Mikronährstoffe

Longevity – Ernährung, Vitalstoffe und Supplemente im Fokus der Langlebigkeitsforschung

Die Langlebigkeitsforschung hat in den letzten Jahrzehnten bedeutende Fortschritte gemacht, wobei der Einfluss von Ernährung, Vitalstoffen und Supplementen auf die Gesundheit und Lebensdauer zunehmend in den Mittelpunkt rückt. Eine optimierte Ernährung, reich an spezifischen Mikronährstoffen und die gezielte Supplementierung könnten potenziell die Lebensspanne verlängern und die Lebensqualität im Alter verbessern.

Cholesterinsenker und der Einsatz von Vitalstoffen

Entdecken Sie die Bedeutung von Coenzym Q10 in der Herzgesundheit und wie die Einnahme von Statinen den Bedarf an diesem lebenswichtigen Vitalstoff erhöht. Unsere Experten, Nathalie und Dr. Edmund Schmidt, enthüllen die kritische Verbindung zwischen Cholesterinsenkern, Coenzym Q10-Mangel und Herzenergie, und bieten praktische Empfehlungen zur Ergänzung, um Herzkrankheiten vorzubeugen und die Lebensqualität zu verbessern.

Von |2024-02-13T08:53:53+01:0015. Februar 2024|Kategorien: Herzerkrankungen, Mikronährstoffe|Tags: , , , , |

Die Menopause: Chancen nutzen, Belastungen minimieren mit Mikronährstoffen und Pflanzenstoffen

Entdecken Sie, wie Frauen die Menopause positiv bewältigen können, indem sie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen, der Mikronährstoffe, gesunde Ernährung und Bewegung umfasst. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Pycnogenol, Vitamin D3 und Sanddornöl in der Unterstützung des Wohlbefindens während dieser Übergangsphase.Weitere Einblicke und Tipps, wie Sie Ihre Lebensqualität in der Menopause verbessern können lesen Sie im vollständigen Beitrag

Warum ist Supplementation unvermeidbar? Eine umfassende Betrachtung des Nährstoffbedarfs, insbesondere bei Kindern

Der Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen, da moderne Lebensgewohnheiten und Ernährungsgewohnheiten oft nicht ausreichen, um den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen in ausreichender Menge zu versorgen. Dies gilt insbesondere für Kinder, die in ihrer Wachstums- und Entwicklungsphase einen erhöhten Bedarf an essenziellen Nährstoffen haben.

Osteoporose-Prophylaxe und -Therapie mit Vitalstoffen

Osteoporose, im Volksmund manchmal auch Knochenschwund genannt, ist leider eine häufige Erkrankung der Knochen, von der vor allem Frauen nach der Menopause betroffen sind. Das Verhältnis von Knochenaufbau und Knochenabbau, sowie die Knochendichte und Knochenqualität ist dabei gestört. Osteoporose lässt sich mit der optimalen Zufuhr von Vitamin D3, Vitamin K2 und Magnesium behandeln, oder noch besser, vorbeugen.

Gut gerüstet durch den Winter: Natürliche Immunstärkung mit Pflanzenkraft

Der Winter bringt nicht nur verschneite Landschaften, sondern auch Herausforderungen für unser Immunsystem. Pflanzenextrakte und Natursubstanzen können hier eine Schlüsselrolle spielen. Besonders Meerrettich, Kapuzinerkresse, Meerrettichbaum, Zwiebel, Knoblauch, Bärlauch, Thymian, Oregano, Schwarze Johannisbeere und Cranberry sind hervorzuheben. Ihr Reichtum an Senfölen, Allicin, Gerb- und Bitterstoffen sowie Vitamin C und Anthocyanen macht sie zu starken Verbündeten gegen winterliche Gesundheitsrisiken. Zusätzlich zu diesen Pflanzenwirkstoffen ist die Bedeutung von Vitamin C, Vitamin B12 und Zink nicht zu unterschätzen. Sie sind essenziell für ein starkes Immunsystem und helfen, uns durch die kalte Jahreszeit zu bringen.

Omega-3 und Vitamin D3: Hinter die Schlagzeilen geblickt mit Dr. med. Bernd Löffler

In der Welt der Gesundheit und Ernährung sind Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D3 zu regelrechten Superstars avanciert. In einem bemerkenswerten Vortrag mit dem Titel "Omega-3 und Vitamin D3: Was sagen die aktuellen Studien?" bringt Dr. med. Bernd Löffler seine Expertise ein, um die oft vereinfachten Darstellungen dieser Nährstoffe kritisch zu hinterfragen.

Von |2023-11-22T08:37:12+01:0024. November 2023|Kategorien: Ernährung, Mikronährstoffe, Veranstaltungen|Tags: , |

Die Sportrevolution dank Omega-3 Fettsäuren: Neue Einsichten auf dem Omega-3 Kongress

Omega-3, weit bekannt für seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, rückt nun auch verstärkt ins Rampenlicht des Sports. Dr. med. Georg Friese, ein renommierter Internist, Infektiologe und Ernährungsmediziner, präsentierte auf dem Omega-3 Kongress in Potsdam spannende Einblicke in die faszinierende Welt von Omega-3 als Leistungselixier für Leistungs- und Breitensportler.

Von |2023-11-20T10:02:43+01:0023. November 2023|Kategorien: Ernährung, Mikronährstoffe, Sport und Bewegung, Veranstaltungen|Tags: , , |

Der Erkältungswelle entkommen, dank Mikronährstoffen für das Immunsystem

Die kalte Jahreszeit bringt nicht nur gemütliche Abende vor dem Kamin und manchmal verschneite, oft aber auch verregnete Landschaften mit sich, sondern leider auch unangenehme Begleiter: Erkältungen und grippale Infekte. Ein starkes Immunsystem ist der Schlüssel, um diesen lästigen Infekten zu entkommen. Die Versorgung mit Mikronährstoffen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Heute werfen wir einen Blick auf Vitamin C, Zink, Eisen und Magnesium, damit Sie sich in diesem Jahr vor der Erkältungswelle schützen können.

Von |2023-11-20T10:33:40+01:0021. November 2023|Kategorien: Infektionskrankheiten, Mikronährstoffe|Tags: , , |

Gute Laune kann man essen!

In unserer heutigen Zeit, die von extremer Belastung geprägt ist, suchen immer mehr Menschen Hilfe bei psychischen Problemen. Doch anstatt sofort auf Psychopharmaka zurückzugreifen, sollten wir einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Vitalstoffmangel, insbesondere bei Vitamin B6, B12, Folsäure und Vitamin D, kann oft die Wurzel psychischer Symptome sein. Ein Blick auf die Stoffwechselphysiologie und Umweltbelastungen ist unerlässlich. Die Homocysteinbestimmung im Blut kann helfen, Funktionsstörungen zu erkennen. Statt dauerhaft Psychopharmaka zu nehmen, können Vitamin-B-Komplex-Präparate eine natürliche Lösung sein. Mit einer bewussten Ernährung und Nahrungsergänzung können viele Menschen ihre psychische Gesundheit wiederherstellen und die Kontrolle über ihr Leben zurückgewinnen.

Nach oben