Therapien

Startseite/Therapien

Beckenschiefstand richtig behandeln: Spitzen-Gespräch mit Burkhard Hock Teil 3

Dieser letzte Teil des dreiteiligen Spitzen-Gesprächs zwischen Prof. Dr. med Jörg Spitz und Heilpraktiker Burkhard Hock beginnt mit der Frage: „Was hat das Gesetz des Minimums mit einer orthopädischen Behandlung zu tun?“ Burkhard Hock stellt hierzu folgende Überlegung auf: Wenn sich moderne Mediziner in ihrer täglichen Arbeit mehr an wissenschaftlichen Gesetzen orientieren würden, könnten deren Behandlungen um Längen erfolgreicher und effektiver sein. Warum das so ist und ob diese Theorie auch in der Praxis funktioniert, erfahren Sie in dem Spitzen-Gespräch.

Von |2022-09-16T10:58:14+02:0016. September 2022|Sport und Bewegung, Therapien|

Wie geht denn das? Schmerzfrei werden – ganz ohne Medikamente oder Chirurgie!?

Muskel- und Gelenksschmerzen einfach wegdehnen – funktioniert das wirklich? Manchmal klingen Behandlungen zu einfach, um als wirksam wahrgenommen zu werden. Warum ist es so schwer glauben, dass es nicht immer spektakuläre und aufwändige manuelle oder chirurgische Eingriffe und Therapien benötigt, um schmerzfrei zu werden? Und was wäre, wenn jemand kommen würde, der uns ganz einfach zeigt, wie das geht?

Von |2022-09-06T16:21:41+02:006. September 2022|Sport und Bewegung, Digitale Angebote, Therapien|

Wie ein Heilpraktiker die Orthopädie revolutioniert – Spitzen-Gespräch mit Burkhard Hock Teil 2

Burkhard Hock geht in diesem Spitzen-Gespräch genauer auf die Ursache von Schmerzen ein und erklärt, welche Arten von Muskeln es gibt. Das sind zum einen die kurzen Muskeln und zum anderen die langen Muskeln. In seiner langjährigen Praxiserfahrung fand er heraus, dass Schmerzpatienten an den betroffenen Körperstellen immer kurze Muskeln haben. Das ist kein Zufall, sondern hängt mit mangelnder Beweglichkeit zusammen.

Von |2022-09-02T13:05:19+02:002. September 2022|Sport und Bewegung, Therapien|

Chronische Schmerzen endlich loswerden! Spitzen-Gespräch mit Burkhard Hock Teil 1

Schmerzen sind behandelbar. Wir wissen, wie schwierig es ist, einen zeitnahen Termin bei einem Orthopäden oder bei einem Schmerztherapeuten zu bekommen, doch es gibt effektive Möglichkeiten, um die Schmerzen selbst in den Griff zu bekommen. Heilpraktiker Burkhard Hock bringt dem Zuschauer in diesem aufschlussreichen Spitzen-Gespräch die Welt der Schmerzbehandlungen näher und gibt außerdem Tipps und Tricks mit auf den Weg, wie jeder seine Schmerzen endlich loswerden kann.

Von |2022-08-26T14:22:58+02:0026. August 2022|Sport und Bewegung, Therapien|
  • Szenenbild Tibet

Tibetische Medizin – Traditionelles Heilsystem aus den Hochtälern des Himalaya

Die konventionelle Medizin bietet vor allem im technischen und pharmazeutischen Bereich in der Therapie von Krankheiten hervorragende Möglichkeiten. Defizite zeigen sich jedoch in der Prävention und der ursächlichen Behandlung zahlreicher Gesundheitsstörungen und Erkrankungen. Genau hier liegen die Stärken der Ethnomedizin und transkultureller überlieferter Heilsysteme.

  • Symbolbild: Besucher auf einer Konferenz

Jetzt Ticket sichern: Der Kongress für menschliche Medizin 2022 steht vor der Tür!

Auch in diesem Jahr laden wir Sie gemeinsam mit der Akademie für Mikronährstoffmedizin zum Kongress für menschliche Medizin auf den Campus Riedberg der Goethe-Universität Frankfurt/Main ein. Am 3. und 4. September 2022 dreht sich in einem zweitägigen Programm aus 19 Fachvorträgen, Diskussionsrunden und informellen Möglichkeiten des direkten Austausches alles um das Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • BIA - Bioelektrische Impedanz Analyse

Erst messen dann essen: Wie wir mit der BIA-Messmethode unseren Körper besser kennenlernen

Sowohl in der Ernährungsberatung als auch in der medizinischen Diagnostik gilt: Ohne geeignete Analyseverfahren ist es oft unmöglich, den Betroffenen bei gesundheitlichen Problemen die richtigen Empfehlungen an die Hand zu geben. Für diese Anforderungen bietet die Bioimpedanz-Körperanalyse nachgewiesener Maßen nicht nur im klinischen Sektor, sondern auch und besonders im ambulanten Bereich die besten Voraussetzungen.

  • Rheuma: Schmerzen in der Hand

Diagnose Rheuma – wie kann die Ernährung helfen? (Teil II)

Lautet die Diagnose Rheuma, ist es mit der Einnahme einzelner Antioxidantien oder anderer „Wundermittel“ in der Regel nicht getan. Wenn man die individuellen Faktoren, die zur Krankheitsaktivität beitragen aber identifiziert hat, kann sehr wohl eine Strategie ausgearbeitet werden, mit der langfristig die Krankheitsaktivität reduziert und den Krankheitsschüben entgegengewirkt werden kann.

  • Rheuma führt für viele Menschen zu chronischen Schmerzen

Diagnose Rheuma – wie kann die Ernährung helfen? (Teil I)

Rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematodes, Fibromyalgie, Arthrose oder Gicht. Insgesamt fallen über 100 Diagnosen in die Kategorie des rheumatischen Formenkreises. 25 % der deutschen Bevölkerung sind von Rheuma betroffen. Keineswegs nur ältere Personen. Der Körper ist chronisch entzündet, zu den typischen Beschwerden gehören Schmerzen, Schwellungen und starke Erschöpfung.

Nach oben