Jörg Spitz

Über die erste Epigenetik-Coach-Ausbildung Deutschlands von „deineMindbase“ in Zusammenarbeit mit der Akademie für menschliche Medizin, hatten wir bereits im Herbst berichtet und umgehend eine Vielzahl von Interessenten für den Kurs begeistern können. Im Februar beginnt nun die nächste Ausbildungsrunde zum Thema Gesunder Schlaf. 

Die Vision der ganzheitlichen Heilung von Mensch und Natur bekommt ein neues Fundament. Diese Idee ist über deineMindbase hinausgewachsen. Aus diesem Grund wurde am 1.4.2022 aus „deineMindbase“ jetzt HealVersity.

Warum HealVersity?
Heal steht für die Heilung
Versity steht für die Vielseitigkeit, Ganzheitlichkeit und Wissensvermittlung

HealVersity ist über diesen Link zu erreichen!

Logo des AMM-Partners "HealVersity"

Auch auf das Spitzen-Gespräch zwischen dem Arzt Dr. Manuel Burzler (Mitgründer von deineMindbase) und Prof. Spitz hatten wir schon hingewiesen. Wer es noch nicht gesehen hat, findet es hier (es lohnt sich aber durchaus, es noch einmal anschauen):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Wichtigkeit eines gesunden Schlafs

Dieses Mal wollen wir uns mit einem ganz wichtigen Teilbereich der Ausbildung, dem Schlaf, etwas genauer beschäftigen.

Unser Schlaf hat einen sehr hohen Stellenwert für unsere Heilung und Gesunderhaltung. Es ist weitaus dramatischer für uns, eine Nacht nicht zu schlafen, als für einen Tag zu wenig Nahrung oder Bewegung zu haben. Eine Nacht ohne Schlaf führt überdies dazu, dass die Qualität des Schlafes der nächsten 6 Tage deutlich abnimmt und bereits nach sieben Tagen mangelhaften Schlafs haben wir nachweislich den Stoffwechsel eines Diabetikers.

Der 24-Stunden-Rhythmus unseres Organismus wird auch zirkadianer Rhythmus genannt und hat enormen Einfluss auf unser Schlafen und Wachen. Diese innere Uhr leitet täglich Signale an zahlreiche Gehirnregionen und jedes einzelne der Organe. Sie steuert, wann Sie schlafen und wach sein sollten oder wann Sie Nahrung und Flüssigkeit zu sich nehmen sollten. Der zirkadiane Rhythmus beeinflusst unsere Stimmungen und Gefühle, die zu produzierende Menge an Urin, die innere Körpertemperatur, den Stoffwechsel und die Freisetzung vieler Hormone. Der zirkadiane Rhythmus findet seinen Höhepunkt am frühen Nachmittag. Das bedeutet zu dieser Tageszeit sind körperliche Leistungen am besten möglich.

Schlafmangel

Grundsätzlich gilt, dass viele Menschen unter chronischem Schlafmangel leiden, weil sie sich schlicht und einfach nicht genug Zeit für ihren Schlaf einräumen und diesen unterbewerten. Jedoch gibt es auch körperliche Faktoren, die unsere Einschlaf- und Durchschlaf- und generell unsere Schlafqualität verschlechtern.

Nicht nur unser Gehirn und unser Erinnerungsvermögen leiden unter Schlafmangel, sondern genauso alle wichtigen Körpersysteme, Organe und Gewebe. Und letztlich schadet Schlafmangel sogar unserer Epigenetik und der Struktur der DNA selbst. Der Schlaf ist somit ein wichtiges Fundament, auf dem unsere Gesundheit aufbaut. Zudem beweisen viele Studien: Je kürzer die regelmäßige Schlafdauer, desto kürzer die Lebenszeit.

Schlafoptimierung

In diesem Abschnitt der Ausbildung geht es um die wichtigsten Tipps zur Schlafoptimierung. Diese können unterteilt werden in Maßnahmen, die direkt unseren Körper betreffen, sowie Maßnahmen, die in der Gestaltung unserer Umwelteinflüsse liegen. Wichtig zu beachten ist dabei: Nicht alle Maßnahmen sind für jeden Menschen gleich umsetzbar oder gleich effektiv. Es kann durchaus sein, dass eine Person bereits einige dieser Maßnahmen unbewusst oder bewusst umsetzt, dann können weitere Maßnahmen die Schlafqualität nochmals verbessern. Doch auch Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, sind besser beraten auf natürliche Maßnahmen zurückzugreifen als auf chemische Einschlafhilfen, deren Risiken Ihnen in einem anderen Kursabschnitt nähergebracht werden.

Summa Summarum liefert Ihnen das einwöchige Ausbildungsmodul „Schlaf“ im Rahmen der Epigenetik das Handwerkszeug, um Ihren Klienten bei der Schlafoptimierung signifikant zu helfen und damit die Gesundheit der Betroffenen an einer extrem wichtigen Stelle zu stabilisieren.

Coaching-Kompetenzen für die Medizin der Zukunft

Mit einer Ausbildung zum Epigenetik-Coach gehören Sie zum noch kleinen, aber wachsenden Kreis von Expertinnen und Experten im deutschsprachigen Raum, welche die Genaktivität verstehen und die Ursache für Krankheiten erkennen können und gemeinsam mit dem Patienten oder Klienten gezielt positiv präventiv und kurativ beeinflussen können. Mit diesem innovativen Wissen und den daraus folgenden nachhaltigen Interventionen halten Sie das fehlende Puzzlestück zur optimalen Betreuung Ihrer Klienten und für sich selbst in der Hand. Für Neueinsteiger ist dieses Anbot ebenso interessant, wie auch für Heilpraktikerinnen, Ärzte und Therapeuten, die an einer zukunftsorientierten Weiterbildung interessiert sind.

Zweistufiges Anmeldeverfahren zur Qualitätssicherung

Gemeinsames Lernen und seriöse Wissensvermittlung setzen voraus, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses ein wirkliches Interesse am Thema haben und die persönlichen Voraussetzungen mitbringen, um später als Epigenetik-Coach arbeiten zu können. Aus diesem Grund führt die Anmeldung zur Ausbildung über ein zweistufiges Auswahlverfahren, an dessen Anfang ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Burzler und Kollegen steht. Nach Ihrer Anmeldung werden Sie von „deinemindbase“ kontaktiert und erhalten einen persönlichen Termin.

Die nächste Ausbildungsrunde startet im Februar 2022!

Ihr “Schmankerl” bei einer Anmeldung über die AMM

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich über die AMM anmelden bzw. bei der Anmeldung die AMM als Referenz angeben hält „deineMindbase“ besondere Vorteile bereit. So erhalten Sie die Möglichkeit im Rahmen der Live-Veranstaltungen des Kurses an einer persönlichen Diskussionsrunde mit Prof. Dr. med. Jörg Spitz teilzunehmen und auf den besonderen Wissens- und Erfahrungsschatz des AMM-Gründers zuzugreifen. Bitte beachten Sie also, bei Ihrer Anmeldung die Akademie für menschliche Medizin als Referenz anzugeben.

Jetzt anmelden und informieren: Hier geht es zur Anmeldeseite! 

deine mindbase

 deineMindbase im Netzwerk Spitzen-Gesundheit der AMM: Partnerseite

Beitragsfoto:

Bild von Annie Spratt on Unsplash

Mentale Gesundheit & Psyche

Das AMM Team „Psyche und mentale Gesundheit“ widmet sich ab sofort vermehrt diesem wichtigen Themenkomplex sowie der Persönlichkeitsentwicklung. In unserem neuen Kommunikationskanal finden Sie Informationen rund um diesen Themenbereich.

Wenn Sie auf dem neuesten Stand bleiben möchten, senden wir Ihnen künftig gerne alle Informationen zu den wichtigsten Themengebieten in diesem Kontext auch per E-Mail zu. Abbonieren Sie dazu einfach unseren Kanal-Newsletter.

Zum Kanal
Kanal-Newsletter abonnieren
Newsfeed abonnieren
Partner des Monats: Heidelberger Chlorella
Digitale Welt
Produkt-Katalog
Bücher-Katalog

Unsere Buchempfehlungen

Wake up!
von Peter Spork
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
Erscheinungsjahr: 2014
Der Zirkadian-Code
von Satchidananda Panda
Verlag: VAK Verlags GmbH
Erscheinungsjahr: 2019
Das große Buch vom Schlaf
von Prof. Dr. med. Matthew Walker
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2018