Multiple Sklerose erfolgreich behandeln - mit dem Paläo-Programm

Die Internistin Dr. Terry Wahls entwickelte ein Ernährungsprogramm, dass sich auf die Erkenntnisse moderner Ernährungswissenschaft stützt und wurde damit Vorreiterin einer speziellen Ernährung für MS-Betroffene. Sie selbst hat die primär progrediente Form der MS und war 2007 schon auf einen Liegerollstuhl angewiesen. Heute fährt sie wieder lange Strecken Fahrrad. Diese Ernährung, auch Wahls Protocol genannt, basiert grundsätzlich auf der sogenannten Paleo (Paläo)- oder modernen Steinzeitdiät, geht aber weit darüber hinaus. Je nach spezifischer Situation der Betroffenen sind daher verschiedene Stufen des Programms:

  • das Basisprogramm
  • das Paläo- und
  • das Paläo-Plus-Programm

geeignet.

Bei Wahls heißt es: Iss reichlich, iss lecker, iss bunt! Am Tag: neun Tassen Gemüse und Obst, viel Eiweiß, Nüsse und Samen und gesunde Fette. Beim Paläo-Programm kommen fermentierte Lebensmittel dazu sowie Meeres- und Seealgen, beim Paläo-Plus-Programm bilden gesunde Fette den Schwerpunkt.