Prof. Emeran Meyer: Das zweite Gehirn – Wie der Darm unsere Stimmung, unsere Entscheidungen und unser Wohlbefinden beeinflusst

In diesem Buch verbindet Prof. Emeran Meyer für die Interaktion von Darm und Gehirn Erkenntnisse der Neurowissenschaft mit Forschungsergebnissen zur menschlichen Darmflora. Er zeigt die untrennbare Verbindung zwischen unserem Verstand und Verdauungssystem auf und liefert viele praktische Informationen und Hilfestellungen. Verständlich und schlüssig erklärt er das komplexe Zusammenspiel von Gehirn und Darmflora – also den Mikroorganismen, die in unserem Verdauungstrakt leben – und bietet einen revolutionären und provokanten Blick auf dieses neue Forschungsfeld. Dieses Buch zeigt, wieso eine überwiegend pflanzliche Ernährung der Schlüssel zur Gesundheit ist, warum Stress und Angst zu Darmerkrankungen und kognitiven Störungen führen und wie man die Signale des eigenen Körpers richtig deutet.


Über den Autor:
Prof. Emeran Meyer ist ein weltweit anerkannter Gastroenterologe und Neurowissenschaftler mit 35 Jahren Erfahrung in der Erforschung klinischer und neurobiologischer Aspekte der Interaktion zwischen dem Verdauungssystem und dem Nervensystem bei Gesundheit und Krankheit.

Sein aktueller Forschungsschwerpunkt zur Rolle der Darm-Mikrobiota-Gehirn-Interaktionen hat sich auf die Emotionsregulation, chronische viszerale Schmerzen, Nahrungssucht und Adipositas, kognitiven Abbau und Autismus-Spektrum-Störungen ausgeweitet.

Autor(en)

Prof. Emeran Meyer

Erscheinungsjahr

2016

Nach oben