Helena Schwarz

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Gesundheitsbehörden Großbritanniens überprüfen die Auswirkungen von Vitamin D auf das Coronavirus [Artikel auf Englisch; theguardian.com; 17.06.2020]

Verantwortliche des öffentlichen Gesundheitswesens prüfen gegenwärtig intensiv die potenzielle Fähigkeit von Vitamin D, das Risiko des Coronavirus zu reduzieren.

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Basisch Fit

Das Online Programm zur Basischen Ernährung

Die Folgen einer überwiegend säurebildenden Ernährung können nicht nur zu vielen Erkrankungen führen, sondern auch dazu, dass der Körper nicht mehr optimal abnehmen kann. Hierfür bietet das Online Programm mit einer Einführung in die basische Lebensweise die optimale Lösung. Du hast sofortigen Zugriff auf die Kursdokumente und kannst loslegen. Ziel des Ernährungsprogramms ist es, gemeinsam mit dir deinen Körper wieder zurück in eine gesunde Balance zu bringen.

von Imke Kleinert

Risikoeinschätzung von Covid19 [europaem.eu; 16.06.2020]

Dr. Kurt Müller, Mitglied im Vorstand von EUROPAEM, schreibt Brief an Gesundheitsminister Spahn mit zwei Positionspapieren zur medizinischen Einschätzung der Intensivmassnahmen.

 

Wissenschaftler plädieren für ärztlich assistierten Suizid [aerzteblatt.de; 22.06.2020]

Mediziner und Juristen haben in München einen ausformulierten, ver­fassungskonformen Gesetzesvorschlag zur Neuregelung des assistierten Suizids vorge­legt. Explizit Ärzte, ­ aber auch Angehörige ­sollen danach unter bestimmten Voraus­setzun­gen Sterbewilligen Assistenz beim Suizid leisten dürfen.

Dexamethason-Studie: WHO sieht „Durchbruch“ im Kampf gegen COVID-1

Mit euphorischen Worten hat die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) die Ergeb­nisse einer britischen Studie zur Behandlung von COVID-19-Patienten mit dem Wirkstoff Dexamethason begrüßt.

 

Forschung an intelligenter OP-Beleuchtung [kma-online.de; 09.06.2020]

Die Erhöhung der Sicherheit im Operationssaal steht im Mittelpunkt des neuen Forschungsprojekts „Smart-OT“ (englische Abkürzung für „Intelligente Operationstechnologien“). Vorrangiges Ziel ist die Entwicklung eines intelligenten OP-Beleuchtungssystems, das für eine präzise Ausleuchtung sorgen soll, ohne dass eine manuelle Bedienung erforderlich ist.

 

Connectedness to nature makes children happier [medicalxpress.com; 26.02.2020]

A new study in Frontiers in Psychology, led by Dr. Laura Berrera-Hernández and her team at the Sonora Institute of Technology (ITSON), has shown for the first time that connectedness to nature makes children happier due to their tendency to perform sustainable and pro-ecological behaviors.

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von Alexandra_Koch auf Pixabay