Helena Schwarz

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass die Investition in ein gesundheitsförderndes Umfeld für die Beschäftigten zahlreiche positive Effekte bringt: Der Erhalt bzw. die Verbesserung der Mitarbeitergesundheit durch erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement hat Auswirkungen auf die Arbeitszufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was sich langfristig wiederum positiv auf das Betriebsklima und Arbeitsergebnisse auswirkt. Diverse betriebliche Kennzahlen, wie krankheitsbedingte Fehlzeiten, die Fluktuationsrate von Angestellten und weitere Faktoren können hierdurch signifikant verbessert werden. Im Ergebnis hat die Gesundheit der Beschäftigten  einen messbaren Einfluss auf die Produktivität und den Erfolg eines Unternehmens.

Doch wie sieht erfolgreich gelebtes betriebliches Gesundheitsmanagement aus? Um diese und weitere Fragen dreht sich das aktuelle Spitzen-Gespräch zwischen Prof. Dr. Jörg Spitz und Geschäftsführer Christof Huss von Huss Licht & Ton. Bei Huss Licht & Ton handelt es sich um ein Unternehmen, das vorbildhaft zahlreiche Maßnahmen für seine Mitarbeiter umgesetzt hat, um die Gesundheit zu erhalten und Prävention zu betreiben.

Lassen Sie sich im Video von den Impulsen und gesundheitlichen Maßnahmen inspirieren:


Über den Gesprächspartner Christof Huss und Huss Licht & Ton:

Seit 1989 bietet Huss Licht & Ton erfolgreich Dienstleistungen im Bereich innovativer Veranstaltungstechnik an. Das mittelständische, inhabergeführtes Unternehmen aus dem baden-württembergischen Langenau führt ein breites Sortiment an aktueller Veranstaltungstechnik und ist stolz auf seinen exzellenten Kundenservice.


In unserem Netzwerk gibt es übrigens einige BeraterInnen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Hier geht’s zur Übersicht >>