„Öko-Test“ entdeckt Mineralöl in Kokosöl

Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

"Öko-Test" entdeckt Mineralöl in Kokosöl [t-online.de; 30.01.2020]

Die Zeitschrift "Öko-Test" fordert gesetzlich festgelegte Grenzwerte für Mineralöl in Lebensmitteln. "Selbst hohe Mineralölbelastungen sind immer noch legal", stellen die Tester fest. Sie wiesen in einer Untersuchung von Kokosöl für das aktuelle Heft (Februar 2020) in jedem zweiten Produkt sehr hohe Werte an Mineralölbestandteilen nach.

Trotzdem Ja zum Leben sagen. Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Hörbuch als Audio-CD

In seinem Buch verarbeitete Viktor E. Frankl seine Eindrücke und Erfahrungen in Konzentrationslagern. Schon kurz nach Ende des Krieges vertrat er die Ansicht, dass vor allem Versöhnung einen sinnvollen Ausweg aus den Katastrophen des Weltkrieges und des Holocaust weisen könne. Er will nicht Mitleid erregen oder Anklage erheben. Noch weniger geht es um die Situation des Grauens. Sein Buch soll und kann vielmehr Kraft zum Leben geben. Es wurde in die Liste der zehn einflussreichsten Bücher in Amerika aufgenommen.

von Viktor E. Frankl

Vorsicht Experten [businessvillage.de; 15.01.2020]

Nichts ist unausrottbarer als unser Glaube, Experten sprächen a priori die Wahrheit. Wenn dieser Experte dann auch noch einen Professorentitel trägt, scheinen wir unseren Verstand auf Sparflamme zu schalten. Es gab Experten (Wissenschaftler), die bewiesen haben, dass Rauchen nicht krebserregend ist. Es heißt Wissenschaft. Nicht Wahrheitsschaft. Nicht jedes Wissen muss richtig sein.

Ein Schlüssel zu neuen Medikamenten [bionity.com; 16.01.2020]

Ein deutsch-amerikanisches Forschungsteam hat ein neues Konzept zur Herstellung von Wirkstoffen gegen Krebs, Bakterien oder Viren vorgestellt: Dreidimensionale metallhaltige Moleküle, die in alle Richtungen Verbindungen mit anderen Molekülen, sogenannten Liganden, eingehen, funktionieren wie Bausteine. Indem man sie mit weiteren Funktionen ausstattet, kann man schneller zu neuen Medikamenten gelangen, hofft das Forscher-Team.

Bakterien aus dem Meer als neue Quelle für Antibiotika [pharmazeutische-zeitung.de; 29.11.2019]

Mikrobiologen der Uni Jena ist es gelungen, mehrere Dutzend bislang wenig beachtete Bakterien aus dem Meer im Labor zu kultivieren, genauer zu bestimmen und einem Wirkstoffscreening zugänglich zu machen. Sie entdeckten einige unbekannte Arten mit Potenzial für neuartige Antibiotika.

Neue Gentherapie heilt erstmals Patientinnen [tagesspiegel.de; 20.11.2019]

Es ist ein Meilenstein der Medizin: Erstmals sind mit „Crispr“ zwei Patientinnen mit Blutkrankheiten kuriert worden. Eine davon in Regensburg.

Marijuana is risky for people taking common heart medications [nbcnews.com; 20.01.2020]

More than 2 million Americans with heart conditions report that they have used marijuana, but many questions remain about the drug’s effects on the heart, according to a review published Monday in the Journal of the American College of Cardiology.

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von DanaTentis auf Pixabay