Lithium: Eine Prise gegen Alzheimer

Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Lithium: Eine Prise gegen Alzheimer [doccheck.com; 27.01.2020]

Vor zwei Jahren sorgte die Idee eines Psychiaters für Aufsehen: Um die Bevölkerung vor Demenz zu schützen, könnte man das Trinkwasser mit Lithium versetzen. Immerhin gibt es zahlreiche Studien die zeigen, dass der Wirkstoff den geistigen Abbau bei Patienten mit Alzheimer und anderen neurodegenerativen Erkrankungen verlangsamt. 

 

Mit dem Thema Alzheimer-Demenz haben wir uns ausführlich beim Kongress für menschliche Medizin im Jahr 2016 beschäftigt.

Im zugehörigen Kongresspaket präsentieren insgesamt 19 führende Mediziner und Experten in hochkarätigen Vorträgen, warum der Lebensstil eine große Rolle bei der Entstehung und Prävention, aber auch der Behandlung von Demenz spielt. Erfahren Sie, was Sie rechtzeitig gegen die Demenz tun können.

Zum Kongresspaket >>

Kostenloser Online-Kongress Mikronährstoffe: 29. Februar & 01. März 2020

Lernen Sie Aktuelles und Wissenswertes beim Online-Kongress zu Mikronährstoffen & Orthomolekularmedizin.

Insgesamt 9 führende Mediziner und Fachleute erklären mit Dr. Volker Schmiedel in 13 hochkarätigen Interviews den Dschungel der Mikronährstoffe und bringen Licht ins Dunkel über Wissenswertes zu einzelnen Vitaminen, Mineralstoffen und mehr...

Wissenschaftlich, fundiert & verständlich.

Das Versagen der Pharmariesen im Kampf gegen die Super-Erreger [welt.de; 22.01.2020]

Weltweit wächst die Angst vor Super-Erregern. Doch nur noch acht große Pharmakonzerne kümmern sich um die aufwendige und teure Suche nach neuen Mitteln gegen die Problemkeime. Die Gründe für  den riskanten Rückzug sind bedenklich.

Zolgensma - Der Poker um das teuerste Medikament der Welt [Podcast | br.de; 05.01.2020]

Eine Infusion von Zolgensma - dem aktuell teuersten Medikaments der Welt - kostet rund 2 Millionen Euro. In den USA ist das Medikament bereits zugelassen, in Europa noch nicht. Trotzdem sorgt es für Schlagzeilen.

Warum ist Soja ungesund? [paleolowcarb.de; 10.03.2015]

Phytoöstrogene, wie sie in Soja vorkommen, wird eine endlos lange Liste an gesundheitlichen Vorteilen nachgesagt aber viele der Stoffe führen auch zu hormonellen Störungen (sie sind sogenannte endokrine Disruptoren) und können damit potentiell negative gesundheitliche Effekte haben.

Bakteriophagen statt Antibiotika gegen Krankenhauskeime [medizin-und-technik.industrie.de; 16.01.2020]

Resistenzen gegen Antibiotika nehmen weltweit ständig zu. Forscher wollen nun multiresistente Keime mit Viren bekämpfen, so genannten Bakteriophagen. Insbesondere gegen gefürchtete Krankenhauskeime sollen Phagen als Arzneimittel etabliert werden.

Exercise boosts memory like caffeine [medicalxpress.com; 20.01.2020]

Brisk walks—even as short as 20 minutes—can provide your working memory just as much pep as that morning cup of coffee. In fact, that same recent study showed, that exercise may also reduce the negative effects of caffeine withdrawal like headaches, fatigue and crankiness.

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von ExplorerBob auf Pixabay