4. Kongress für menschliche Medizin am 25. u. 26. März 2017 in Frankfurt – Schwerpunkt: Krebserkrankungen

Jörg Spitz

Jörg Spitz

Facharzt für Nuklearmedizin, Präventionsmediziner, Gründer der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention und der Akademie für menschliche Medizin,Autor/Herausgeber mehrerer Bücher zum Thema Vitamin D, Veranstalter der Konferenzen Vitamin D-Update 2011/2013 sowie des 1. Kongresses für menschliche Medizin, Frankfurt 2014, Entwickler eines ganzheitlichen Präventionskonzepts unter dem Label: Spitzen-Prävention
Jörg Spitz

Letzte Artikel von Jörg Spitz (Alle anzeigen)

Bereits die Botschaft des letztjährigen Kongresses für menschliche Medizin – Update 2016 hat Aufsehen erregt: die Demenz ist kein Schicksal im Alter, sondern eine hausgemachte Stoffwechselstörung unseres Gehirns, das wie jedes andere Organ gepflegt und ernährt werden möchte. Das Thema des diesjährigen Kongresses ist noch herausfordernder!

 

Krebserkrankungen

Vieles spricht dafür, dass Krebserkrankungen nicht auf einem primären Genschaden beruhen, sondern vielmehr eine fatale Stoffwechselstörung unseres Körpers darstellen und damit ebenso hausgemacht sind wie die Demenz!

Während bei der Therapie der Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den vergangenen Jahren deutliche Erfolge erzielt wurden, prognostizieren die Experten eine weitere Zunahme der Krebserkrankungen, die bis zum Jahr 2030 wahrscheinlich die Herz-Kreislauferkrankungen vom ersten Platz auf der Rangliste der Zivilisationserkrankungen verdrängen werden – ungeachtet milliardenschwerer Forschungs- und Therapieaufwendungen.

 

Anlass genug, die bisherige internationale Strategie (war against cancer) infrage zu stellen. Dies soll mit dem Programm unseres nächsten Kongresses für menschliche Medizin geschehen, der wieder im bewährten Umfeld des Campus Riedberg der Universität Frankfurt am 25. und 26.3.2017 stattfinden wird.

2017-01-22-11_33_25-kmm-2017-screenshot

Das vorläufige Programm mit der Möglichkeit zur Anmeldung (Frühbucher Rabatt bis zum 26. Februar 2017) finden Sie hier!


Partnerinformationen

Auf unserem Marktplatz finden Sie eine Anzahl von Kooperationspartnern, die Sie bei Ihrem Präventionsweg effektiv unterstützen können. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

ProduktempfehlungenDigitale AngeboteBuchempfehlungen


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeeds! Rechts auf dieser Seite.