Paläoernährung?!? Was bedeutet das eigentlich?

Franziska Wissen

2012 Studium an der Maastricht University (Master of Health Promotion and Health Education). Selbstständige Gesundheitswissenschaftlerin in Projekten der ganzheitlichen Gesundheitsförderung, u.a. in der Raucherentwöhnung, Tabak- und Alkoholprävention, Unternehmenscoaching (Ernährung, Bewegung und Stressmanagement). Mitglied des Vorstandes bei der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung (DGPE).
Franziska Wissen

Paläolithikum = Altsteinzeit

Ernährung = Aufnahme von Stoffen

„Die Paläoernährung ist ein Ernährungskonzept, welches größten Wert legt auf ursprüngliche, nährstoffreiche, gut verträgliche und im Einklang mit der Umwelt erzeugte Lebensmittel.“ So schreibt es die „Deutsche Gesellschaft für Paläoernährung“ auf Ihrer Internetseite. Es handelt sich bei „Paläo“ nicht nur um eine reine Ernährungsform sondern viel mehr um einen gesunden und ganzheitlichen Lebensstil den man auf jedes Individuum anpassen kann. Hierzu gehört nach einer gesunden, natürlichen Ernährung auch genügend Schlaf, ausreichend Bewegung, Sonnenlicht und allgemein die Verminderung von Giften aus unserer Umwelt.

„Die Paläoernährung ist kein festes Dogma sondern ein Ausgangspunkt. Eine erste These, die man etwa so formulieren könnte: Ursprüngliche Lebensmittel sind wahrscheinlich nicht der Grund für neue Probleme (DGPE, 2015).“ Durch eine ganzheitliche und bewusste Lebensweise, wie sie z.B. bei der Paläoernährung vorgesehen ist können viele Zivilisationskrankheiten (Gewichtsprobleme, Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc.) eingedämmt werden. Außerdem ist ein positiver Effekt auf die Verminderung von Stressoren und Konzentrationsproblemen wissenschaftlich belegt. Referenzen diesbezüglich finden Sie unter PaläoPower.

 

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz wird der Paläo-Lebensstil immer beliebter. Romy Dollé und ihr Team aus den unterschiedlichsten Fachbereichen möchte Ihnen das vielseitige Paläokonzept näher bringen. Mit dem Titel „Wie du Ernährung, Bewegung und Geist in Einklang bringen kannst“ findet am 9. April 2016 eine interaktive Veranstaltung in der Umwelt Arena in Spreitenbach (bei Zürich) statt. Mehr Informationen erhalten Sie im Veranstaltungskalender oder HIER.


Bücher zum Thema:


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts auf dieser Seite