Spiraldynamik lädt zum Kongress über personalisierte Medizin

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Der kostenpflichtige Kongress zum Thema personalisierte Medizin richtet sich an Fachkräfte aller Gesundheitsberufe und gibt Antwort auf diese Fragen:

Was genau bedeutet «personalisierte Medizin» für Arzt, Therapeut und Patient?
Wie sehen Best Practise Beispiele einer individualisierten Medizin heute und morgen aus?
Wie bleiben konventionelle und komplementäre Therapien zukunftsfähig?

Insgesamt erwarten Sie am 13. November 2021 neun spannende Experten-Vorträge. Zur Ticket-Buchung: Physische/Online-Teilnahme

Kongress für menschliche Medizin 2018

Schwerpunktthema: Autoimmunerkrankungen

Online-Kongress

Insgesamt 19 führende Mediziner und Experten präsentieren in hochkarätigen Vorträgen, warum der Lebensstil eine große Rolle bei der Entstehung und Prävention, aber auch der Behandlung von Autoimmunerkrankungen spielt. Erfahren Sie, was Sie gegen Autoimmunerkrankungen tun können.

von 

Alle Infos zum Kongress-Paket hier »

In Coronazeiten fühlen sich manche Mitarbeiter•innen oftmals besonders verunsichert, einsam oder durch die Arbeit mit Familie im Homeoffice gestresst. Wenn Sie merken, dass es einem Teammitglied über einen längeren Zeitraum (Faustregel: bis zu vier Wochen) nicht gut geht, er/sie nicht mehr gut gelaunt ist, bedrückt wirkt, vielleicht unkonzentriert ist, gereizt reagiert oder andere Auffälligkeiten zeigt, die Sie von ihm/ihr nicht gewohnt sind, dann sollten Sie ihn/sie ansprechen, anstatt empfindlich oder sogar sauer zu reagieren. Aktiv in den Austausch zu gehen zeigt Ihre Wertschätzung und Sorge gegenüber Ihrem Teammitglied.

Wirkt sich eine Infektion auch auf die Immunisierung nachfolgender Generationen aus? Forschende der Radboud University (Niederlande) haben dies zusammen mit den Universitäten Bonn, des Saarlands, Lausanne (Schweiz) und Athen (Griechenland) untersucht. Mäuseväter, die zuvor eine Infektion mit Pilzen überwunden hatten oder mit Pilzsubstanzen stimuliert wurden, gaben ihren verbesserten Schutz über mehrere Generationen hinweg weiter. Das Team zeigte gleichzeitig eine verbesserte Immunantwort, die auf die Nachkommen weitervermittelt wurde. Die Studie ist nun im renommierten Journal “Nature Immunology” veröffentlicht.

Deutschland bleibt bei der Förderung gesunder und nachhaltiger Lebensmittel hinter seinem Potenzial zurück. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts der Ludwig-Maximilian-Universität München und des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie, an dem unter anderem auch die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) mitgewirkt hat.

Kongresse für menschliche Medizin der letzten Jahre

Digitale Kongresspakete mit allen Vorträgen, Interviews und Bonusmaterial
  • Kongress zu Multipler Sklerose

40 Prozent aller Fälle von Demenz könnten durch einen gesünderen Lebensstil verhindert oder hinausgezögert werden. Bewegung spielt in der Prävention von Alzheimer eine entscheidende Rolle. Wir verraten Ihnen daher, welche 7 Sportarten Sie am besten vor der Alzheimer-Demenz schützen.

Copaiba kann eine sinnvolle, da potentere Alternative zu CBD-Produkten sein. Beide können bei MS-Betroffenen eine Vielzahl positiver Effekte auslösen; dies betrifft unter anderem die Immunmodulation in Richtung anti-entzündlicher Vorgänge sowie antidepressive, neuroprotektive und schmerzlindernde Wirkungen.

Titelbildquelle:

Newsfeed abonnieren
Partner des Monats: Pharma Nord
Digitale Welt
Produkt-Katalog
Bücher-Katalog

Unsere Produktempfehlungen

Unsere Buchempfehlungen