Bis zum Jahresende! Vortrag von Prof. Spitz zum Thema: Epigenetik und chronische Erkrankungen

Anno Jordan

Anno Jordan

Studium der Kernphysik Universität Köln, langjährige und heute andauernde Tätigkeit in IT- und Maschinenbauunternehmen. Projektmanagement der Initiative Life-SMS seit 2013. Publikationen und Beratung zu Präventionsaspekten und Lebensstileinflüssen bei Autoimmunerkrankungen (u.a. auch der MS). Die Arbeit schließt den systemischen Blick auf das Immunsystem als nichtlineares komplexes adaptives System mit ein und greift auf Ansätze aus der Physik zurück.
Anno Jordan

Epigenetik – Nicht die Gene steuern uns – wir steuern unsere Gene

Liebe Freunde und „Follower“ der AMM!

Es geht mit riesigen Schritten auf Weihnachten zu und vielleicht wollen Sie sich zwischen den Tagen einfach mal zurücklehnen und abschalten.

Für diejenigen, die aber wissbegierig sind und 45 Minuten Zeit für einen Übersichtsvortrag zum o.a. Thema investieren wollen, haben wir noch ein kleines Präsent vorbereitet. Bis zum Jahresende können Sie sich den Vortrag, den Prof. Spitz im November 2016 anlässlich einer Veranstaltung der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr gehalten hat, kostenlos ansehen. Der Vortrag ist ansonsten Teil des Videopakets zum Kongress für menschliche Medizin 2017.

(einfach hier oder auf das Bild klicken)

Prof. Spitz geht hier auf den Zusammenhang zwischen Epigenetik, Genetik und Umwelteinflüssen ein. Leider sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesen Themenfeldern mit Bezug auf Gesundheit und Prävention bisher nur einem kleinen Kreis von Wissenschaftlern, Therapeuten und Interessierten bekannt. Wir arbeiten intensiv daran, dies zu ändern!

Der Vortrag beleuchtet den epigenetischen Einfluss von Umweltfaktoren auf die menschliche Entwicklung und Gesundheit sowie die Chancen, die sich daraus für uns alle mit Blick auf die Prävention chronischer Erkrankungen ergeben. Dies schließt Blitzlichter auf die Themenfelder Vitamin D und Sonne, Sport und Bewegung, Ernährung und Mikrobiota, Fettsäuren, soziale Faktoren und die menschliche Psyche mit ein.

Fazit:

Der Mensch ist sicher keine Fehlkonstruktion und die Genetik bestimmt lediglich die Veranlagung zu bestimmten Erkrankungen. Das Problem sind in aller Regel die hausgemachten Umweltfaktoren unserer Industriegesellschaft. Aber wer das weiß, kann sich selbst und anderen helfen. Helfen Sie mit und erzählen Sie es weiter!

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2018!

Ihr

AMM-Team


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed hier oder rechts auf dieser Seite!


Partnerinformationen

Auf unserem Marktplatz finden Sie eine Anzahl von Kooperationspartnern, die Sie bei Ihrem Präventionsweg effektiv unterstützen können. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

ProduktempfehlungenDigitale AngeboteBuchempfehlungen