ips Barz – Privatpraxis für individuelle Prävention und Stressmedizin

Ungefähr 80 % aller chronischen Erkrankungen basieren auf funktionellen Defiziten und niedrigschwelligen Entzündungen (silent inflammation). Auslöser sind häufig Stress, Umweltnoxen, falsche Ernährung, Bewegungsmangel und die individuelle Genetik (Single nucleotid Polymorphismen SNPs).

Entzündungsvorgänge führen über biochemische Veränderungen zu oxidativem und nitrosativem Stress, der in der Folge zu Energiemangel, depressiven Verstimmungen, Arteriosklerose und weiteren bekannten Erkrankungen führen kann.
Krankmachende Auslöser, oxidativer und nitrosativer Stress können erkannt werden und mithilfe der Orthomolekularen Medizin, Ernährungsumstellung und Bewegung Ihre antioxidativen Schutzsysteme verbessert werden.

Primäre und sekundäre Prävention und Stressmedizin auf Basis der Psycho-Neuro-Immunologie

• Sichtung aller relevanten Vorbefunde und ausführliche ganzheitliche Anamneseerhebung
• Laboranalysen zum Mikronährstoffstatus, Mitochondrienfunktion, Energie- und Stresslevel sowie ggf. genetischer Analysen durch spezialisierte Labore
• Bioimpedanzanalysen zur Sichtbarmachung des Ernährungszustandes
• Pulswellengeschwindigkeit PWI und Knöchel-Arm-Index zur Bestimmung des höhergradigen Arteriosklerose- und Herzinfarktrisikos, Lipoimmunprofile
• Herzratenvariabilität (HRV) zur Visualisierung von Stress auf den Organismus,Differenzierung von chronischer Überforderung und Burn out, Beurteilung der Schlafarchitektur.
• Ausführliche Beratung unter Einbeziehung aller Untersuchungsergebnisse hinsichtlich Mikronährstoffen, Bewegung, Lebensstilintervention, Stressmanagement

Funktionale Medizin statt schulmedizinisch orientierter Symptombehandlung

Das ips-Team berät Sie ausführlich unter Einbeziehung aller Untersuchungsergebnisse hinsichtlich Mikronährstoffe, Bewegung, Ernährung, Lebensstil und Stressmanagement.
Ziel ist es mithilfe oben genannter Maßnahmen gestörte Abläufe wieder ins Gleichgewicht zu bringen, Krankheiten zu verhindern oder einer Verschlechterung vorzubeugen.

 

Individuelle Prävention und Stressmedizin

in guten Händen...

Individuelle Prävention und Stressmedizin

Salutogenese...

Weitere Angebote

BIOAGING

Untersuchungen einzelner Organsysteme um das biologische Alter – bedingt durch "Silent Inflammation" (stille, niedrigschwellige Entzündungen) – sichtbar zu machen um gezielte Interventionsmöglichkeiten aufzuzeigen, die biologische Alterung hinauszuzögern. Dazu sind in der Regel auch Veränderungen im Lebensstil erforderlich.

HRV (Herzratenvariabilität)

Mithilfe einer Kurzanalyse über Minuten ist eine Darstellung des vegetativen Nervensystems möglich. Außerdem zeigt die VNS (Vegetatives Nervensystemanalyse), welchen Einfluss Sie auf die Verbesserung des Systems haben.
Die 24 Stunden-HRV ist ein genaueres Instrument um Stress sichtbar zu machen und zwischen Überlastung und Burn out zu differenzieren.
Für den Leistungssport gibt es die 3 Tages-HRV.

Mehr zur HRV hier!

Vita

1999: Anerkennung Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

2000: Diplom Akupunktur (A-Diplom)

2004: Zertifikat der Universität Witten-Herdecke TCM und Akupunktur (B-Diplom)

2008: Zertifikat der Universität Witten-Herdecke Chinesische Phytotherapie

2010: Fortbildungszertifikat der deutschen Akademie für Präventivmedizin (DAPM) zum Präventivmediziner

2007: Weiterbildung Schmerztherapie

2017: Msc Preventive Medicine, Dresden International University

2015: Diplom der österreichischen Ärztegesellschaft DIE PLATTFORM Orthomolekulare Medizin

Buchempfehlungen



Unterstützerin von Life-SMS

Sponsoring via betterplace

Adresse
Wachtstraße 17-24
28195 Bremen
Kontakt
Telefon: 0421 - 1789685