Vitamin D und Sonne

  • 3D-Darstellung einer Melanom-Zelle

Weltkrebstag: Vitamin D – nicht nur zur Stärkung des Immunsystems, sondern auch gegen Krebserkrankungen

Der Weltkrebstag findet jährlich am 4. Februar statt und erinnert uns daran, welch umfangreiche Aufgabe die Bekämpfung von Krebs bis heute für uns darstellt. Folgt man den Mainstream-Medien, gibt es allerdings nur ein Thema: die COVID-19-Pandemie. Die traurige Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: Krebs ist seit Jahrzehnten zusammen mit den Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Ursache für einen vorzeitigen Tod – auch in Deutschland. 

Das neue Jahr lässt grüßen – Wir brauchen eine neue Gesundheitskultur!

Prof. Spitz möchte den Jahreswechsel nutzen, die Entwicklung der AMM im vergangenen Jahr zu skizzieren und zum Abschluss die unerwartete Konsequenz dieser Entwicklung zeigen.

Unser Vorschlag für den Jahreswechsel: So boostern Sie Ihre Abwehrkraft – unabhängig vom Impfstatus und irgendwelchen Virusvarianten!

Solange viele wesentliche Erkenntnisse zu Mikronährstoffen von der klassischen Medizin komplett ignoriert werden, tun Sie Gutes, wenn Sie sich um Ihre Gesundheit – auch mit unserer Hilfe – selbst kümmern.

Von |2021-12-23T14:10:06+01:0028. Dezember 2021|Kategorien: Prävention, Vitamin D und Sonne|Tags: , , |
  • Das MRT zeigt: Vitamin D ist besonders auch für MS-Patienten wichtig

Das MRT zeigt: Vitamin D ist Pflichtprogramm gerade auch bei immunmodulierten Patienten

Auch wenn es gebetsmühlenartig klingt: Ein guter Vitamin-D-Spiegel ist eine notwendige Voraussetzung für eine Stabilisierung der MS-Erkrankung. Für MS-Patienten sind Vitamin-D-Werte zwischen 60 bis 90 ng/ml im Blutserum empfehlenswert.

  • DAVINCI-Konferenz "Vitamin D und Covid-19"

Neu, digital, international: Die DAVINCI-Auftaktkonferenz zum Thema „Vitamin D und Covid-19“ erwartet Sie!

Zwei Jahre Pandemie führten neben vielen Problemen auch zu wichtigen neuen Erkenntnissen. Zwei davon lauten: Das gesellschaftliche Know-how über die Funktionsweise des menschlichen Immunsystems ist stark ausbaufähig. Und: Onlinekonferenzen können ein praktisches, ressourcenschonendes Werkzeug sein, um international zusammenzukommen und Wissen auszutauschen.  

Von |2021-11-04T15:39:01+01:004. November 2021|Kategorien: Digitale Angebote, Veranstaltungen, Vitamin D und Sonne|Tags: , , , , , |

MS ist keine Einbahnstraße – Betroffene von Multipler Sklerose berichten von ihrem Weg mit der Erkrankung

Mit dem Projekt Life-SMS (Lebenstilstrategien bei Multipler Sklerose) begann die Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGiP) vor nunmehr sechs Jahren damit, konkrete Hilfestellungen für MS-Betroffene kostenfrei zugänglich zu machen. Ziel ist, über einen selbstverantwortlichen Umgang mit der Erkrankung auf Basis von lebensstil-orientierten Maßnahmen eine Stabilisierung des Krankheitsgeschehen bis hin zu einer “Heilung” zu erreichen.

  • Stilistische Darstellung eines Corona-Virus

Covid-19: Die wichtige Rolle von Vitamin D

Mit zunehmender Durchimpfungsrate verdeutlicht sich, dass die Covid-19-Impfstoffe nicht die erhoffte Sicherheit vor der Erkrankung bieten. Vitamin D ist alleine aber auch für bereits Geimpfte ist eine sichere Option ohne Nebenwirkungen. Zudem unterscheidet das Sonnenhormon Vitamin D bei seiner Wirksamkeit auch nicht zwischen heutigen oder zukünftigen Virus-Mutanten.

  • Vitamin D: Auch hilfreich gegen Depressionen

Vitamin D und Depression – Was Sie in der sonnenarmen Zeit beachten sollten

Die Bedeutung von Sonne und Vitamin D für den Gemütszustand der Menschen kann kaum überschätzt werden. Nicht nur das sichtbare Licht, auch das Vitamin D selbst, das durch die UV-Strahlen der Sonne (oder im Solarium) gebildet wird, macht gute Laune und schützt vor Depression – auch im „Vitamin D-Winter“.

  • Frau_Covid

Vitamin D beschleunigt Genesung nach Covid-19-Erkrankung

In unserem Corona-Spezial haben wir schon mehrfach qualitativ hochwertige Arbeiten zitiert, die nachweisen, wie förderlich sich Vitamin D als Präventivmaßnahme gegen Infektionserkrankungen wie Covid-19 auswirkt. Auch die Mortalitätsrate beeinflusst Vitamin D im positiven Sinne wie kaum eine andere Substanz. Eine brandaktuelle Studie unterstreicht nun die Wirksamkeit des Sonnenhormons in Sachen Genesung.

Von |2021-07-21T11:24:23+02:0022. Juli 2021|Kategorien: Alzheimer Demenz, Aus aller Welt, Lebensstil, Prävention, Vitamin D und Sonne|

Neues Alzheimer-Medikament Aducanumab: Weitreichende Auswirkungen einer umstrittenen Zulassung

Im Juni 2021 wurde mit dem Wirkstoff Aducanumab (Markenname: Aduhelm) des US-Konzerns Biogen seit fast zwei Jahrzehnten ein neues Medikament für Patienten mit der neurodegenerativen Erkrankung Alzheimer von der US-Arzneimittelbehörde FDA zugelassen. Die Behörde erteilte die Zulassung trotz einer negativen Empfehlung ihres externen Beratergremiums und inhomogener Studiendaten.

Von |2021-07-14T15:34:22+02:0015. Juli 2021|Kategorien: Alzheimer Demenz, Aus aller Welt, Lebensstil, Prävention, Vitamin D und Sonne|
Nach oben